ProBio/ProBio Symposium
  /   ProBio

ProBio Symposium

Wir haben uns die Initiierung der ProBio Studie in der Schweiz zum Anlass genommen, dieses eintägige Symposium zu veranstalten, weshalb auch die Studie der Namensgeber unserer Veranstaltung geworden ist. Bei der ProBio Studie handelt sich um eine prospektiv randomisierte Biomarker-gesteuerte klinische Plattformstudie zur Verbesserung der Behandlungsqualität bei Männern mit einem fortgeschrittenen Prostatakarzinom.

Analog dem Konzept der ProBio Studie werden an diesem Symposium durch internationale Referenten neue Strategien bei der Behandlung des metastasierten Prostatakarzinoms diskutiert werden. Hierbei zentral sind Biomarker wie «liquid biopsies» (ctDNA und CTCs), Sequenzierung / Reihenfolge der Therapeutika anhand neuester molekularbiologischer Erkenntnisse, Mechanismen der Resistenz und neue statistische Konzepte wie Plattformstudien und adaptive Randomisierung. Diese neuen Konzepte finden bereits den Weg in die Kliniken und sollen im Rahmen unserer Veranstaltung von Experten erklärt und im klinischen Kontext erörtert werden.

  Aktuelle Veranstaltungen

 
 
13.01.2023
1. ProBio Symposium
Universitätsspital Basel
4031 Basel
 
 

  Archiv Downloads

Als Mitglied können Sie Veranstaltungsdokumente zwei Jahre Rückwirkend herunterladen und für Ihre eigenen Zwecke verwenden.
 zum Archiv
 
 
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Bedingungen unserer Richtlinien für den Datenschutz einverstanden.
  Detail Datenschutzerklärung